EIN PLATZ AN DER SONNE.

Liegt man im Frühjahr auf dem Sonnendeck und genießt die warmen Sonnestrahlen hört man es auch schon summen. Weiden und Hecken am Rehlingsbach blühen und werden von den Bienen eifrig angeflogen. Jetzt brauchen die Wanderbienen viel Pollen um nach der langen Winterpause wieder Kraft zu tanken. Auch die nahe Streuobstwiese steht in Blüte und wird begeistert angeflogen.

Inmitten der offenen intensiv genutzten Agrarlandschaft bietet die Streuobstwiese und das Filter- und Retentionsbecken des Rehlingsbachs, mit seiner behutsamen Eingrünung, eine vielfältige Oase für die Bienen. Schon früh blühen die Weidenkätzchen, eine erste wichtige Nahrungsquelle für die Bienen.

Aber auch der Besucher kann auf dem Sonnendeck eine Rast einlegen und den Blick auf die Frankfurter Skyline genießen und nebenbei noch so manches Wissenswerte über die Geschichte des Ortes und ein Ingenieurbauwerk in der Landschaft erfahren.

  • gallery-image
  • gallery-image

STANDORTINFO

Ab 29.04.2017

Der Standort befindet sich am südlichen Ortsrand von Friedrichsdorf am Retentionsbecken unweit der A5. MEHR INFORMATIONEN