AM FÄHNCHESKREUZ WIESBADEN

In Anlehnung an die Tradition der Wanderimkerei schickt der Regionalpark RheinMain auch 2018 wieder drei Bienenwagen auf die Reise. Im Mai 2018 stand der gestalteten Bienenwagen am Regionalpark Erlebnispunkt „Fähncheskreuz“. Rund 50.000 Bienen sammeln hier fleißig Nektar.

Das Fähncheskreuz ist der älteste Regionalpark Erlebnispunkt der Landeshauptstadt Wiesbaden. Der Erlebnispunkt liegt auf der gleichnamigen Anhöhe an der historischen Elisabethenstraße. Das Areal rund um das Flurkreuz ist weitläufig, der Platz somit ein attraktiver Aussichtspunkt. Die Regionalpark Wanderbienen finden in der vielfältigen Kulturlandschaft mit Weinbau, Rapsfeldern, blühende Streuobstwiesen und Wiesen reichlich Nektar. Die Bienen schwärmen aus um Nektar und Pollen zu sammeln. Dabei leisten die Regionalpark Wander-Bienen auch einen Beitrag zum Umweltschutz und zum Erhalt der Biodiversität in der Region.

STANDORTINFO

Steigweg, Ecke Käferbergweg
55246 Wiesbaden

https://goo.gl/maps/TVHdBLKAf2k